Aus der Hausapotheke- Salbeisirup




ZUTATEN

  • 1000g Wasser

  • 1000g brauner Zucker

  • 20g Salbeiblätter frisch

  • Saft einer Zitrone

  • 1 TL Natron



ZUBEREITUNG:

  • Wasser und Zucker in den Mixtopf einwiegen und 15 Minuten/110°C/St. 1 erhitzen.

  • Salbeiblätter grob geschnitten hinzufügen, Messbecher entfernen und Spritzschutz aufsetzen und 1 St./110°C/Stufe 1 kochen.

  • Sirup im Mixtopf mit Deckel 24h ziehen lassen.

  • Am Nächsten Tag Sirup durch ein engmaschiges Sieb oder ein Leinentuch abseihen und den Sirup zurück in den Mixtopf leeren

  • Saft einer Zitrone zum Sirup hinzugeben und 10 Min./90°C/St. 1 erwärmen.

  • Natron hinzugeben und nochmals 20 Min./90°C/St. 1 ohne Messbecher mit Spritzschutz erhitzen.

  • Währendess saubere Flaschen vorbereiten (sterilisieren)

  • Sirup abfüllen, verschließen, kühl und dunkel lagern.


TIPPS

  • Sirup bei Halsschmerzen und Husten teelöffelweise einnehmen

  • Einen Schuss Sirup zum Tee hinzugeben.

  • Den Sirup kann man auch mit Thymian kombinieren (10g Thymian/10g Salbei)

  • Frische Salbeiblätter helfen besonders gut bei Zahnfleischproblemen - einfach ein Blatt Salbei auf die betroffene Stelle legen und ca. 20 Minuten wirken lassen.


Vermerk: Hausmittel ersetzen nicht den Besuch bei Artz und Apotheke.



0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Acai-Smoothie-Bowl