top of page

Eierlikörküchlein





ZUTATEN BODEN

  • 6 Eier

  • 130g Zucker

  • Prise Salz

  • 1 EL Vanillezucker

  • 150g Dinkelmehl

  • 1/2 TL Backpulver

  • 20g Rohkakao


ZUTATEN CREME

  • 400g Schlagobers

  • 10g Vanillezucker

  • 10g Tonkabohnenzucker

  • 2 Pack. Sahnesteif


ZUTATEN FERTIGSTELLUNG

Ca. 100ml Eierlikör

Schokospähne


NOTWENDIGES ZUBEHÖR

1 Dessertring


ZUBEREITUNG BISKUIT

  1. Backofen auf 180°C Ober- Unterhitze vorheizen.

  2. Ein Backblech mit Backpapier belegen. Backrahmen auf das Backpapier vorbereiten.

  3. Eine Schüssel auf den Mixtopf stellen. Mehl, Rohkakao und Backpulver in die Schüssel einwiegen, vermischen und zur Seite stellen.

  4. Rühraufsatz einsetzten, Eier in den Mixtopf geben und 6 Min./37°C/St.3 aufschlagen

  5. Zucker, VZ und eine Prise Salz hinzugeben und 10 Min./St. 3  aufschlagen.

  6. Mehl- Backpulvermischung in den Mixtopf sieben und 10 Sek/St. 3 unterheben.

  7. Masse auf das vorbereitete Backblech streichen und ca. 10 Min. backen.

  8. Den Biskuitboden auskühlen lassen und mit einem Dessertring oder Kreisausstecher (Durchmesser ca. 8 cm) 10 Kreise ausstechen.

ZUBEREITUNG CREME + Fertigstellung

  1. Rühraufsatz in den Mixtopf einsetzen, Schlagobers, Vanillezucker und Tonkabohnenzucker zugeben und ohne Zeiteinstellung/St. 3 bis zur gewünschten Festigkeit steif schlagen. Nach ca. 30 Sek. 2 Pack. Sahnesteif über die Deckelöffnung zugeben.

  2. 2/3 der Masse in einen Spritzsack mit Tülle füllen.

  3. 1/3 der Masse auf die  ausgestochenen und ausgekühlten Kuchenkreise streichen.

  4. Mit dem Spritzsack die Sahne kreisförmig wie am Foto dicht aufspritzen und in die Mitte 1 EL Eierlikör gießen.

  5. Nach belieben mit Schokospähnen garnieren.


Gutes Gelingen!

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page