Ostereier färben mit Zwiebelschalen

Aktualisiert: Apr 2

Der Gründonnerstag ist bei uns traditionell der Tag, an dem wir die Eier für den Ostersonntag färben. Wie die Kräuter-Eier am besten gelingen, zeige ich im heutigen Beitrag. Ich liebe es, wenn man mit natürlichen Sachen experimentieren kann. Dieses Jahr hab ich unserem Eier mit Zwiebelschalen gefärbt und ich liebe sie.

Ostereier färben mit Zwiebelschalen - vrenali.kocht

ZUTATEN

  • Eier (am Besten weiße Eier)

  • 1 EL Essig

  • ausreichend Zwiebelschalen ca. 70g. (rot oder braun)

  • verschiedene Kräuter und Blumen

  • Feinstrumpfhose

  • Schnur


ZUBEREITUNG

  1. Frische Kräuter und Blumen sammeln

  2. Die Eier mit einer Küchenrolle mit Essig reinigen

  3. Strumpfhose in 10x10 cm große Quadrate zuschneiden

  4. Schnur in 15cm lange Stücke schneiden

  5. Auf jedes Ei eine Blume oder Kräuter drauflegen und mit einem Stück Strumpfhose eng umspannen und mit der Schnur fest binden

  6. Die Zwiebelschalen und 1EL Essig gemeinsam mit den Eiern in einen Topf geben (Eier müssen mit Wasser bedeckt sein)

  7. Die Eier ca. 20 Minuten kochen.

  8. Eier aus dem Sud nehmen und auskühlen lassen

  9. Danach Strumpfhose und Kräuter entfernen, Eier abwaschen und abtrocknen.




TIPP: Für einen besonders schönen Glanz, die Eier mit einer Speckschwarte oder mit etwas Öl einreiben.


Viel Spaß beim Eier färben!

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen