Bärlauchbutter

Oh wie toll... Das dachte ich mir auch. Das beste daran: er schmeckt auch hervorragend! Also - viel Freude beim NICHT backen!

Bärlauchbutter - vrenali.kocht


ZUTATEN FÜR DEN BÄRLAUCHBUTTER

  • 3 Hände Bärlauch grob geschnitten

  • 1 TL Bärlauchsalz

  • 1/2 TL Zitronenpaste

  • 1/2 TL Pfeffer

  • 200g Butter weich


ZUBEREITUNG

  1. Bärlauch, Bärlauchsalz, Zitronenpaste und Pfeffer in den Mixtopf geben und 5 Sek./Stufe 8 zerkleinern

  2. Masse mit dem Spatel nach unten schieben

  3. nochmal 5 Sek./Stufe 8 mixen

  4. 200g Butter weich in Stücke in den Mixtopf geben und 8 Sek./Stufe 5 vermengen

  5. Masse mit dem Spatel nach unten schieben

  6. nochmal 8 Sek./Stufe 5 vermengen

  7. Bärlauchbutter mit Butterpapier zu einer Rolle formen und im Kühlschrank fest werden lassen oder gleich einfrieren



TIPP: Ich habe gleich mehrere Rollen Bärlauchbutter gemacht und eingefroren - schmeckt im Sommer fantastisch zum Grillen!


Gutes Gelingen!

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen