top of page

GUGELHUPF




ZUTATEN Teig

  • 2 Äpfel

  • 100g Kochschokolade

  • 60g Mandeln

  • 60g Haselnüsse

  • 250g Dinkelmehl

  • 10g Backpulver

  • 225g Zucker

  • 20g Vanillezucker selbstgemacht

  • 225g Butter WEICH!!!

  • 1 Prise Salz

  • 5 Eier

ZUBEREITUNG Teig

  1. Eine Gugelhupfform mit Butter auspinseln und mit Mehl bestäuben.

  2. Das Backrohr auf 170°C Ober- Unterhitze vorheizen.

  3. Äpfel geviertelt in den Mixtopf geben und 5 Sek./St. 4,5 zerkleinern und in eine große Schüssel umfüllen.

  4. Kochschokolade in Stücken, Mandeln und Haselnüsse in den Mixtopf geben und 5 Sek./St.7 zerkleinern.

  5. Dinkelmehl und Backpulver zugeben 7 Sek./St. 3,5 vermischen und in die Schüssel zu den Äpfel umfüllen.

  6. Mixtopf spülen und trocknen.

  7. Zucker und VZ in den Mixtopf geben und 10 Sek./St. 10 mahlen.

  8. Rühraufsatz einsetzten, Butter weich in Stücken und Salz zugeben und 4 Min./St. 3,5 schaumig rühren.

  9. Masse mit dem Spatel nach unten schieben, nochmals 3 Min./St. 3,5 rühren, Messbecher abnehmen und die Eier über die Decklöffnung zugeben.

  10. Rühaufsatz entfernen.

  11. Apfel- Schokomasse in den Mixtopf geben und 10 Sek/St. 5 vermischen.

  12. Die Masse in die vorbereitete Form geben und bei 170°C Ober- Unterhitze ca. 1 Stunde backen.

  13. Gugelhupf aus dem Form stürzen, auskühlen lassen und genießen.

Gutes Gelingen!














0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page