Kaffeepause mit Beeren-Muffin

Aktualisiert: Mai 25

Nachmittage macht man sich mit diesen Muffins bestimmt "schmackhaft". Da könnt ihr Besuch einladen, die schmecken nämlich himmlisch - versprochen.

Beeren-Muffin - vrenalikocht

ZUTATEN FÜR DEN MUFFINTEIG

  • 3 Eier

  • 140g Zucker

  • 2 TL Vanillezucker selbstgemacht

  • 1/2 TL Zitronensalzpaste selbstgemacht

  • 90g Rapsöl

  • 1 TL Backpulver

  • 280g Mehl

  • 100g Mineralwasser

  • 60g Milch

  • Beeren (Himbeeren, Schwarzbeeren, Erdbeeren, Brombeeren)

  • 4og Zucker

  • 85g Butter

  • 120g Mehl


NOTWENDIGES ZUBEHÖR

  • Muffinförmchen oder - Blech


ZUBEREITUNG

  1. Backofen auf 170°C Ober-/Unterhitze vorheizen

  2. Eine Schüssel auf den Mixtopfdeckel stellen. Mehl und Backpulver in die Schüssel einwiegen und zur Seite stellen

  3. Eier in den Mixtopf geben und 30 Sek./Stufe 5,5 verrühren

  4. Zucker, Vanillezucker, Zitronensalzpaste in den Mixtopf geben und 30 Sek./Stufe 4 verrühren

  5. Mehl/Backpulver in den Mixtopf sieben und 35 Sek./Stufe 4,5 unterrühren

  6. Mineralwasser und Milch zugeben und 20 Sek./Stufe 3,5 verrühren

  7. Teig zu 3/4 in ein Muffinbelch oder Muffinförmchen füllen und mit Obst belegen

  8. Für die Streusel Zucker in den Mixtopf geben und 10 Sek./Stufe 10 pulverisieren

  9. Butter und Mehl hinzugeben und 20 Sek./Stufe 4 vermischen

  10. die Streusel auf den Muffin verteilen und bei 170°C Ober-/Unterhitze ca. 25-30 Min. goldbraun backen

  11. Muffins vollständig auskühlen lassen, mit Staubzucker besieben und mit einer guten Tasse Kaffee servieren.


Macht euch ein nettes Kaffeekränzchen


Beeren-Muffin - vrenalikocht

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Husarenkrapferl

Dinkel Knäckebrot