Oma‘s Gugelhupf

Aktualisiert: Apr 15

Ein wertvoller Schatz - Oma‘s handgeschriebenes Rezeptheft. Heute darf ich dieses Rezept mit euch teilen... einen einfachen, klassischen Marmorgugelhupf.


Omas Gugelhupf - vrenali.kocht


ZUTATEN

  • 4 Eier

  • 250 Butter weich

  • 200g Zucker

  • Prise Salz

  • 120g Milch

  • 1TL Vanillezucker

  • 250g Mehl

  • 1 Pack. Backpulver

  • 25g Rohkakao



ZUBEREITUNG

  1. Eine Kranzform mit Butter einfetten und mit Mehl bestäuben

  2. Eier trennen

  3. Rühraufsatz in den Mixtopf einsetzten

  4. Eiklar in den Mixtopf geben und 2 Min./Stufe 3,5 aufschlagen.

  5. Eiklar in eine Schüssel umfüllen oder 2. Mixtopf verwenden und kühl stellen.

  6. Butter weich in Stücken, Zucker und Vanillezucker in den Mixtopf geben und 30 Sek./Stufe 5 vermischen

  7. Rühraufsatz einsetzten und 3 Min./Stufe 3 cremig rühren

  8. Messbecher entfernen und nochmal 2 Min./Stufe 3 rühren und die Dotter über die Deckelöffnung hinzufügen

  9. Rühraufsatz entfernen.

  10. Mehl vermischt mit Backpulver in den Mixtopf sieben; Milch hinzufügen und 30 Sek./Stufe 5 vermischen

  11. Eischnee hinzufügen und mit dem Spatel unterheben

  12. 2/3 der Masse in die Kranzform füllen und 1/3 der Masse im Mixtopf lassen und Rohkakao hinzufügen und 10 Sek./Stufe 4 vermischen

  13. Kakaomasse über den hellen Teig verteilen und mit einer Gabel in kreisenden Bewegungen leicht vermischen

  14. Gugelhupf 55-60 Min. bei 180° Ober- Unterhitze backen.

  15. Gugelhupf aus dem Backrohr nehmen, noch 5 Minuten in der Form rasten lassen. Gugelhupf stürzen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Viel Spaß beim Backen!

Omas Gugelhupf - vrenali.kocht

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen