top of page

Sommermarmelade mit Pfirsich, Marillen und Bananen

Aktualisiert: 29. Aug. 2022

Glück im Glas!




ZUTATEN

  • 600g Pfirsiche

  • 350g Marillen

  • 150g Bananen

  • 500g Gelierzucker (2:1)

  • 10g Rum

  • 1 TL Rapsöl

  • Saft von einer Zitrone


NOTWENDIGES ZUBEHÖR

  • Gläser mit Twist-off-Deckeln


ZUBEREITUNG

  1. Obst in Stücken und alle anderen Zutaten in den Mixtopf geben und 10 Sek./St. 5 zerkleinern.

  2. Dann 14 Min./100°/St. 2 einkochen und dabei anstatt des Messbechers den Gareinsatz auf den Mixtopfdeckel stellen.

  3. WICHTIG: Marmelade einkochen nur unter Beobachtung!!!! Sollte es herausblubbern anfangen unbedingt die Temperatur um 5°C reduzieren.

  4. Falls du die Marmelade fein haben willst, am Schluss einfach 15 Sek./Stufe 10 pürieren.

  5. Gelierprobe durchführen (siehe Tipp), gegebenenfalls nochmal 2 Min./100°/Stufe 2,5 kochen.

  6. Heiße Marmelade sofort in saubere Gläser füllen und verschließen.


TIPPS

  • Die Gläser kann man sehr gut im Varomabehälter des TM reinigen. Dazu braucht ihr nur 500ml Wasser in den Mixtopf geben, Varomabehälter aufsetzten, Gläser und Deckel mit der Öffnung nach unten in den Varomabehälter stellen, Deckel aufsetzten und 20 Min./VAROMA/Stufe 1 dämpfen.

  • Die Marmelade kühl und dunkel lagern.

  • Marmelade kann auch eingefroren werden, hält dadurch besonders gut die Farbe.

  • Gelierprobe: Einen kleinen Löffel Marmelade auf einen kühlen Teller (Teller vorher in kurz in das Gefrierfach stellen) geben. Wird die Marmelade nach 2 Minuten schön fest, kann man die Marmelade in Gläser abfüllen.

  • Warum Pflanzenöl? - reduziert die Schaumbildung beim Einkochen der Marmelade.




0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Topfensoufflé

bottom of page